Achim Diehl  1   /   Mickael Pouchon 1/2    /  Michael Klemm 1/2     /   Lukas Buchner  1

gesamt:  Rosenheimer Schachverein  –  SF- Rosenheim   3 : 1

10.03.19    Rosenheimer-SV erneut Pokalsieger

Der Rosenheimer-Schachverein gewann durch einen 3:1-Sieg über die SF Rosenheim die Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2018/19 des Inn-Chiemgaus und verteidigte damit erfolgreich seinen Titel aus dem Vorjahr. Gegen die SF Rosenheim mit ihren beidenTopspielern Sven Krupke und Sascha Kassner entwickelte sich ein spannendes Match, in dem sich am Spitzenbrett Achim Diehl mit Weiß kontinuierlich Vorteile erarbeitete und schließlich nach einem Qualitätsgewinn die Partie sicher gewann. Während Mickael Pouchon gegen Sascha Kassner und Michael Klemm gegen Dr. Michael Oestreicher komplizierte taktische Varianten remis halten konnten, spielte Lukas Buchner ebenfalls mit Weiß den Vorteil zweier Bauern heraus und holte konsequent den vollen Punkt zum 3:1-Erfolg des Rosenheimer-Schachvereins. Damit steht der Rosenheimer-SV im Halbfinale der Oberbayerischen Meisterschaft und trifft da auf den Titelträger, den Zweitbundesligisten SK Weilheim, auf den SC Gauting und SV Immünster. bn

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.